Läuft die Kürzung der US Nachlassteuer ab 2013 aus?

Der US Senat hat am 25. Juli 2012 über eine Gesetzesvorlage zur Verlängerung der Kürzungen der US Einkommensteuer abgestimmt. Eine Mehrheit gab es weder für den Vorschlag der Demokraten noch der Republikaner. Dass die Gesetzesvorlage nicht die US Nachlasssteuer zum Gegenstand hat, hat zu Verunsicherung über die Verlängerung der derzeitigen großzügigen Freibeträgt von USD 5.12 Million geführt. Wird der Freibetrag nicht durch Gesetz verlängert, wird ab 2013 nur noch ein Freibetrag von USD 1 Million gewährt. Derzeit wird der Freibetrag auch auf Schenkungen gewährt, weswegen viele Amerikaner noch dieses Jahr Vermögen auf die nächste Generation übergeben.

Lesen Sie zu dieem Thema auch folgende Fachaufsätze:

Die Besteuerung deutsch-amerikanischer Erbfälle

US Trusts und deutsche Steuern

Letzte Aktualisierung: 27.07.2012


Verwandte Aufsätze